[ - Collapse All ]
Mönchslatein  

Mọ̈nchs|la|tein, das: schlechtes Latein (wie z. B. in den Klöstern im späten Mittelalter üblich).
Mönchslatein  

Mọ̈nchs|la|tein (mittelalterl. [schlechtes] Latein)
Mönchslatein  

Mọ̈nchs|la|tein, das: schlechtes Latein (wie z. B. in den Klöstern im späten Mittelalter üblich).
Mönchslatein  

n.
<n.; -s od. -; unz.> Küchenlatein, verderbtes Latein des MA
['Mönchs·la·tein]
[Mönchslateins]