[ - Collapse All ]
Müller  

Mụ̈l|ler, der; -s, - [mhd. müller, älter: mülner, mülnære, ahd. mulināri < spätlat. molinarius, zu spätlat. molina, ↑ Mühle ]: Handwerker, der in einer Mühle [mithilfe automatischer Anlagen] besonders Getreide mahlt (Berufsbez.).
Müller  

Mụ̈l|ler
Müller  

Mụ̈l|ler, der; -s, - [mhd. müller, älter: mülner, mülnære, ahd. mulināri < spätlat. molinarius, zu spätlat. molina, ↑ Mühle]: Handwerker, der in einer Mühle [mithilfe automatischer Anlagen] besonders Getreide mahlt (Berufsbez.).
Müller  

n.
<m. 3> Handwerker der Müllerei nach dreijähriger Lehrzeit, Gesellenprüfung u. Besuch einer Fachschule; <früher> Besitzer einer Mühle; Mehlkäfer [<mhd. müller <mülnære <spätahd. mulinari; vielleicht zu ahd. multin „Mühle“; wahrscheinlicher <mlat. molinarius „Müller“]
['Mül·ler]
[Müllers, Müllern, Müllerin, Müllerinnen]