[ - Collapse All ]
Mündigkeit  

Mụ̈n|dig|keit, die; -: das Mündigsein.
Mündigkeit  

Mụ̈n|dig|keit, die; -
Mündigkeit  

Mụ̈n|dig|keit, die; -: das Mündigsein.
Mündigkeit  

n.
<f. 20; unz.> an ein bestimmtes, gesetzlich festgelegtes Alter (meist 18 od. 21, schweiz. 20 Jahre) gebundene, für bestimmte Rechtshandlungen erforderl. Reife; Sy Volljährigkeit, Majorennität; Ggs Minderjährigkeit
['Mün·dig·keit]
[Mündigkeiten]