[ - Collapse All ]
mürrisch  

mụ̈r|risch <Adj.>: Unzufriedenheit od. schlechte Laune im Gesichtsausdruck od. durch eine unfreundliche, einsilbige, abweisende Art erkennen lassend: ein -es Gesicht machen; m. grüßen.
mürrisch  

mụ̈r|risch
mürrisch  

bärbeißig, grämlich, griesgrämig, knurrig, missgestimmt, misslaunig, missmutig, schlecht gelaunt, übellaunig, unfreundlich, unwirsch, verdrießlich, verdrossen; (geh.): übel gelaunt; (ugs.): brummig, gnatzig, miesepetrig, schlecht drauf; (schweiz. ugs.): hässig; (ugs. abwertend): sauertöpfisch; (ugs., meist abwertend): muffelig, muffig; (südd., österr. ugs.): grantig; (landsch.): knatschig; (veraltet): murrköpfig.
[mürrisch]
[mürrischer, mürrische, mürrisches, mürrischen, mürrischem, mürrischerer, mürrischere, mürrischeres, mürrischeren, mürrischerem, mürrischester, mürrischeste, mürrischestes, mürrischesten, mürrischestem, muerrisch]
mürrisch  

mụ̈r|risch <Adj.>: Unzufriedenheit od. schlechte Laune im Gesichtsausdruck od. durch eine unfreundliche, einsilbige, abweisende Art erkennen lassend: ein -es Gesicht machen; m. grüßen.
mürrisch  

Adj.: Unzufriedenheit od. schlechte Laune im Gesichtsausdruck od. durch eine unfreundliche, einsilbige, abweisende Art erkennen lassend: ein -es Gesicht machen; m. grüßen.
mürrisch  

adj.
<Adj.> verdrießlich, übellaunig; brummig, unfreundlich, einsilbig; ein ~es Gesicht machen; ein ~er Mensch; ~es Wesen; etwas ~ sagen, tun; ~ sein [murren]
['mür·risch]
[mürrischer, mürrische, mürrisches, mürrischen, mürrischem, mürrischerer, mürrischere, mürrischeres, mürrischeren, mürrischerem, mürrischester, mürrischeste, mürrischestes, mürrischesten, mürrischestem]