[ - Collapse All ]
Maßanalyse  

Maß|ana|ly|se die; -, -n <dt.; gr.-mlat.>: (Chem.) Verfahren, durch ↑ Titration die Zusammensetzung von Lösungen zu ermitteln
Maßanalyse  

Maß|ana|ly|se, die (Chemie): Analyse zur Bestimmung des quantitativen Gehalts eines in einer Lösung gelösten Stoffes.
Maßanalyse  

Maß|ana|ly|se (Chemie)
Maßanalyse  

Maß|ana|ly|se, die (Chemie): Analyse zur Bestimmung des quantitativen Gehalts eines in einer Lösung gelösten Stoffes.
Maßanalyse  

n.
'Maß·a·na·ly·se <f. 19> in der analyt. Chemie angewendetes Verfahren zur quantitativen Bestimmung des Gehaltes eines in einer Lösung gelösten Stoffes, indem man aus einer Bürette so viel einer Lösung bekannten Gehaltes, die eine mit dem zu bestimmenden Stoff reagierende Verbindung enthält, zu der Lösung des zu bestimmenden Stoffes fließen lässt, bis der Endpunkt der Reaktionen erreicht ist; Sy Titrieranalyse, Titrimetrie, Volumetrie; elektrometrische ~ =Potentiometrie;
['Maß·ana·ly·se,]
[Maßanalysen]