[ - Collapse All ]
Maßstab  

Maß|stab, der [spätmhd. māʒstab = Messlatte, -stab]:

1.vorbildhafte Norm, nach der jmds. Handeln, Leistung beurteilt wird: bei der Auswahl gelten strenge Maßstäbe; einen M. an etw. legen; er hat mit seiner Arbeit Maßstäbe gesetzt (ein Vorbild geliefert).


2. (bes. Geogr.) Verhältnis zwischen nachgebildeten Größen, bes. Strecken auf einer Landkarte, u. den entsprechenden Größen in der Wirklichkeit: der M. dieser Karte ist 1 : 100 000; etw. in einem kleineren M. zeichnen.


3.(selten) mit der Einteilung nach Einheiten der Längenmaße versehener Stab; Lineal, Band o. Ä. zum Messen von Längen: ein M. aus Holz.
Maßstab  

Maß|stab
Maßstab  

Bewertungsmaßstab, Devise, Faustregel, [feste] Regel, Gradmesser, Grundsatz, Leitfaden, Leitsatz, Motto, Norm, Prinzip, Richtlinie, Richtschnur, Standard, Vergleichsmaßstab, Wertmesser; (bildungsspr.): Kanon; (Fachspr.): Berechnungsgrundlage; (bes. Wirtsch.): Benchmark.
[Maßstab]
[Maßstabes, Maßstabs, Maßstabe, Maßstäbe, Maßstäben, Massstab, Massstabes, Massstabs, Massstabe, Massstäbe, Massstäben]
Maßstab  

Maß|stab, der [spätmhd. māʒstab = Messlatte, -stab]:

1.vorbildhafte Norm, nach der jmds. Handeln, Leistung beurteilt wird: bei der Auswahl gelten strenge Maßstäbe; einen M. an etw. legen; er hat mit seiner Arbeit Maßstäbe gesetzt (ein Vorbild geliefert).


2. (bes. Geogr.) Verhältnis zwischen nachgebildeten Größen, bes. Strecken auf einer Landkarte, u. den entsprechenden Größen in der Wirklichkeit: der M. dieser Karte ist 1 : 100 000; etw. in einem kleineren M. zeichnen.


3.(selten) mit der Einteilung nach Einheiten der Längenmaße versehener Stab; Lineal, Band o. Ä. zum Messen von Längen: ein M. aus Holz.
Maßstab  

Maß, Maßstab, Messung, Vermessung
[Maß, Messung, Vermessung]
Maßstab  

n.
<m. 1u> mit den Einheiten der Längenmaße versehenes Lineal od. Stahlband, Meterstab, Zollstock; Größenverhältnis (bes. der Linien auf einer Landkarte zu den wirklichen Strecken); <fig.> Prüfstein, Richtlinie; die Maßstäbe seines Handelns; einen strengen ~ anlegen; dieser Mensch ist für mich kein ~; das kann dir als ~ dienen; den ~ für jmdn., etwas abgeben; etwas in vergrößertem, verkleinertem ~ darstellen, nachbilden, zeichnen; im ~ 1:10000 1cm auf der Karte = 10000 cm bzw. 100m in Wirklichkeit; die beiden Dinge kannst du nicht mit demselben ~ messen
['Ma߷stab]
[Maßstabes, Maßstabs, Maßstabe, Maßstäbe, Maßstäben]