[ - Collapse All ]
Mademoiselle  

Ma|de|moi|selle [madəmo̯a'zεl] <lat.-galloroman.-fr.>: (schweiz.) französische Anrede für: Fräulein; als Anrede ohne Artikel; Abk.: Mlle. (schweiz.: Mlle); Plural: Mesdemoiselles [medəmo̯a'zεl], Abk.: Mlles. (schweiz.: Mlles)
Mademoiselle  

Made|moi|selle [mad(ə)mo̯a'zεl], die <meist o. Art.>> [frz. mademoiselle = mein Fräulein, ↑ Demoiselle ]: titelähnlich od. als Anrede gebrauchte frz. Bez. für Fräulein (Abk.: Mlle., schweiz.: Mlle, Pl.: Mlles., schweiz.: Mlles).
Mademoiselle  

Ma|de|moi|selle [...d(ə)mo̯a'zεl] <franz.> (franz. Bez. für unverheiratete Frau; als Anrede ohne Artikel; Abk. [nur in Verbindung mit dem Namen] Mlle. [schweiz. ohne Punkt]); Plur. Mesdemoiselles [mεd(ə)mo̯a'zεl] (Abk. Mlles. [schweiz. ohne Punkt])
Mademoiselle  

Made|moi|selle [mad(ə)mo̯a'zεl], die <meist o. Art.>> [frz. mademoiselle = mein Fräulein, ↑ Demoiselle]: titelähnlich od. als Anrede gebrauchte frz. Bez. für Fräulein (Abk.: Mlle., schweiz.: Mlle, Pl.: Mlles., schweiz.: Mlles).
Mademoiselle  

['], die [meist o. Art.]; -, Mesdemoiselles ['; frz. mademoiselle= mein Fräulein, Demoiselle]: titelähnlich od. als Anrede gebrauchte frz. Bez. für Fräulein; Abk.: Mlle. (schweiz.: Mlle), Pl.: Mlles. (schweiz.: Mlles).
Mademoiselle  

n.
<[madmoa'zɛl] f.; -, Mes·de·moi·sel·les [medmoa'zɛl]; Abk.: Mlle., Pl. Mlles.; schweiz. beides ohne Punkt> (mein) Fräulein (französ. Anrede, allein od. vor dem Namen) [frz. <afrz. ma demoiselle „meine (junge) Dame“; zu vulgärlat. dominicella, Verkleinerungsform zu lat. domina „Herrin“]
[Ma·de·moi·sel·le]
[Mademoisellen]