[ - Collapse All ]
Magazin  

Ma|ga|zin das; -s, -e <arab.-it.(-fr. u. -engl.)>:

1.Vorratshaus.


2.Lagerraum [für Bücher].


3.Laden.


4.periodisch erscheinende, reich bebilderte, unterhaltende Zeitschrift.


5.Rundfunk- od. Fernsehsendung, die über politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche o. ä. Themen u. Ereignisse informiert.


6.Aufbewahrungs- u. Vorführkasten für Diapositive, in dem die Diapositive einzeln eingesteckt sind.


7.abnehmbares, lichtfest verschließbares Rückteil einer Kamera, das den Film enthält u. schnellen Wechsel des Films ermöglicht.


8.Patronenkammer in [automatischen] Gewehren u. Pistolen
Magazin  

Ma|ga|zin, das; -s, -e [ital. magazzino = Vorratshaus, Lagerraum < arab. maẖāzin, Pl. von: maẖzan = Warenlager; später beeinflusst von frz. magasin = Warenhaus; 4: engl. magazine, eigtl. = Sammelstelle (von Neuigkeiten)]:

1.a)Lager (4 a) : etw. im M. aufbewahren;

b)(selten) Warenhaus (bes. im Ausland).



2.Lager-, Aufbewahrungsraum für die Bücher einer Bibliothek od. für die nicht ausgestellten Sammelstücke eines Museums o. Ä.: die Grafiken werden im M. gelagert.


3.a)Behälter in od. an Handfeuerwaffen, aus dem die Patronen durch einen Mechanismus nacheinander in den Lauf geschoben werden: das M. leer schießen, wechseln; ein neues M. einlegen;

b)(Fot.) Kasten zum Einstecken, Vorführen, Aufbewahren von Diapositiven;

c)(Technik) Behälter an einer Werkzeugmaschine zur Versorgung mit Material.



4.a)reich bebilderte, unterhaltende od. populär unterrichtende Zeitschrift: das gab es nur in Romanen und -en;

b)berichtende u. kommentierende Rundfunk-, Fernsehsendung mit Beiträgen zu aktuellen Ereignissen, Problemen: ein politisches M.

Magazin  

Ma|ga|zin, das; -s, -e <arab.-ital.>
Magazin  


1. Aufbewahrungsort, Depot, Lager, Lagerhalle, Lagerhaus, Lagerraum, Lagerstätte, Speicher, Vorratshaus, Vorratsraum, Warenlager; (Schifffahrt): Store.

2. Heft, Illustrierte, Revue, Zeitschrift; (geh. veraltend): Journal.

[Magazin]
[Magazins, Magazine, Magazinen]
Magazin  

Ma|ga|zin, das; -s, -e [ital. magazzino = Vorratshaus, Lagerraum < arab. maẖāzin, Pl. von: maẖzan = Warenlager; später beeinflusst von frz. magasin = Warenhaus; 4: engl. magazine, eigtl. = Sammelstelle (von Neuigkeiten)]:

1.
a)Lager (4 a): etw. im M. aufbewahren;

b)(selten) Warenhaus (bes. im Ausland).



2.Lager-, Aufbewahrungsraum für die Bücher einer Bibliothek od. für die nicht ausgestellten Sammelstücke eines Museums o. Ä.: die Grafiken werden im M. gelagert.


3.
a)Behälter in od. an Handfeuerwaffen, aus dem die Patronen durch einen Mechanismus nacheinander in den Lauf geschoben werden: das M. leer schießen, wechseln; ein neues M. einlegen;

b)(Fot.) Kasten zum Einstecken, Vorführen, Aufbewahren von Diapositiven;

c)(Technik) Behälter an einer Werkzeugmaschine zur Versorgung mit Material.



4.
a)reich bebilderte, unterhaltende od. populär unterrichtende Zeitschrift: das gab es nur in Romanen und -en;

b)berichtende u. kommentierende Rundfunk-, Fernsehsendung mit Beiträgen zu aktuellen Ereignissen, Problemen: ein politisches M.

Magazin  

n.
<n. 11> Vorratsraum, -haus, Lagerraum, -haus; Raum zum Aufbewahren der Bücher einer Bibliothek; Patronenkammer bei Mehrlade-Handfeuerwaffen; (meist bebilderte) Unterhaltungszeitschrift; Rundfunk- od. Fernsehsendung, die über aktuelle Themen od. Ereignisse berichtet; politisches ~; Polit~ <umg.> [<ital. magazzino „Vorrats-, Lagerraum“ <arab. mahazin, Pl. von mahzan „Warenniederlage, Lagerhaus“]
[Ma·ga'zin]
[Magazins, Magazine, Magazinen]