[ - Collapse All ]
Magnolie  

Ma|g|no|lie [...i̯ə] die; -, -n <nlat.; nach dem franz. Botaniker Pierre Magnol, 1638-1715>: früh blühender Zierbaum (aus Japan u. China) mit tulpenförmigen Blüten
Magnolie  

Ma|gno|lie, die; -, -n [nach dem frz. Botaniker P. Magnol (1638-1715)]: Strauch od. Baum mit sehr früh im Frühjahr erscheinenden großen, weißen bis rosafarbenen, an Tulpen erinnernden Blüten.
Magnolie  

Ma|g|no|lie, die; -, -n <nach dem franz. Mediziner u. Botaniker Magnol> (ein Zierbaum)
Magnolie  

Ma|gno|lie, die; -, -n [nach dem frz. Botaniker P. Magnol (1638-1715)]: Strauch od. Baum mit sehr früh im Frühjahr erscheinenden großen, weißen bis rosafarbenen, an Tulpen erinnernden Blüten.
Magnolie  

n.
<[-liə] f. 19> Angehörige der Gattung der Magnoliengewächse: Magnolia [nach dem frz. Botaniker Magnol, 1638-1715]

Die Buchstabenfolge ma·gn… kann in Fremdwörtern auch mag·n… getrennt werden.
[Ma'gno·lie]
[Magnolien]