[ - Collapse All ]
majestätisch  

ma|jes|tä|tisch: herrlich, erhaben; hoheitsvoll
majestätisch  

ma|jes|tä|tisch <Adj.>:
a) Erhabenheit, Größe erkennen lassend: der -e Anblick der Berge;

b)hoheitsvoll, würdevoll: die Diva schreitet m. durch die Menge.
majestätisch  

ma|jes|tä|tisch (herrlich, erhaben)
majestätisch  

aristokratisch, Achtung/Ehrfurcht gebietend, erhaben, gemessen, königlich, vornehm, würdevoll, würdig; (geh.): adlig, hoheitsvoll, olympisch; (bildungsspr.): gravitätisch.
[majestätisch]
[majestätischer, majestätische, majestätisches, majestätischen, majestätischem, majestätischerer, majestätischere, majestätischeres, majestätischeren, majestätischerem, majestätischester, majestätischeste, majestätischestes, majestätischesten, majestätischestem, majestaetisch]
majestätisch  

ma|jes|tä|tisch <Adj.>:
a) Erhabenheit, Größe erkennen lassend: der -e Anblick der Berge;

b)hoheitsvoll, würdevoll: die Diva schreitet m. durch die Menge.
majestätisch  

Adj.: a) Erhabenheit, Größe erkennen lassend: der -e Anblick der Berge; b) hoheitsvoll, würdevoll: die Diva schreitet m. durch die Menge.
majestätisch  

adj.
ma·jes'tä·tisch <Adj.> erhaben, hoheitsvoll, würdevoll
[ma·je'stä·tisch,]
[majestätischer, majestätische, majestätisches, majestätischen, majestätischem, majestätischerer, majestätischere, majestätischeres, majestätischeren, majestätischerem, majestätischester, majestätischeste, majestätischestes, majestätischesten, majestätischestem]