[ - Collapse All ]
Makrobefehl  

Ma|k|ro|be|fehl der; -[e]s, -e <engl.; dt.>: (EDV) zu einer Einheit zusammengefasste Folge von Befehlen
Makrobefehl  

Ma|kro|be|fehl, der; -[e]s, -e [LÜ von engl. macro instruction, zu: macro- (< griech. makrós)="groß" u. instruction="Befehl] (EDV): zu einer Einheit zusammengefasste Folge von Befehlen (1 b) .
Makrobefehl  

Ma|k|ro|be|fehl (EDV zu einer Einheit zusammengefasste Folge von Befehlen an Rechenanlagen)
Makrobefehl  

Ma|kro|be|fehl, der; -[e]s, -e [LÜ von engl. macro instruction, zu: macro- (< griech. makrós)="groß" u. instruction="Befehl] (EDV): zu einer Einheit zusammengefasste Folge von Befehlen (1 b).
Makrobefehl  

n.
<m. 1; EDV> Kurzform für die Gesamtheit mehrerer Befehle, die sich beim Programmieren häufig wiederholen

Die Buchstabenfolge ma·kr… kann in Fremdwörtern auch mak·r… getrennt werden.
['Ma·kro·be·fehl]
[Makrobefehles, Makrobefehls, Makrobefehle, Makrobefehlen]