[ - Collapse All ]
Makulatur  

Ma|ku|la|tur die; -, -en <lat.-mlat.>:
a)beim Druck schadhaft gewordene u. fehlerhafte Bogen; Fehldruck;

b)Altpapier; Abfall der Papierindustrie; Makulatur reden: (ugs.) Unsinn, dummes Zeug reden
Makulatur  

Ma|ku|la|tur, die; -, -en [mlat. maculatura = beflecktes, schadhaftes Stück, zu lat. maculare, ↑ makulieren ]:

1.(Druckw.) beim Druck schadhaft gewordene od. fehlerhafte Bogen.


2.Altpapier, das aus wertlos gewordenem bedrucktem Papier (z. B. Zeitungen, alte Akten o. Ä.) besteht: eine ganze Buchauflage als M. einstampfen; die ganzen Ideen von damals sind M. (haben keine Gültigkeit mehr);

*M. reden (ugs. abwertend; Unsinn reden).
Makulatur  

Ma|ku|la|tur, die; -, -en <lat.> (Druckw. schadhaft gewordene od. fehlerhafte Bogen; Fehldruck; Altpapier)
Makulatur  

Ma|ku|la|tur, die; -, -en [mlat. maculatura = beflecktes, schadhaftes Stück, zu lat. maculare, ↑ makulieren]:

1.(Druckw.) beim Druck schadhaft gewordene od. fehlerhafte Bogen.


2.Altpapier, das aus wertlos gewordenem bedrucktem Papier (z. B. Zeitungen, alte Akten o. Ä.) besteht: eine ganze Buchauflage als M. einstampfen; die ganzen Ideen von damals sind M. (haben keine Gültigkeit mehr);

*M. reden (ugs. abwertend; Unsinn reden).
Makulatur  

n.
<f. 20> schadhafte od. fehlerhafte Druckbogen; Abfall der Papierindustrie; Altpapier; ~ reden <fig.; umg.> dummes Zeug reden; [<mlat. maculatura „beflecktes Stück“; zu lat. maculare „beflecken, durch Flecke besudeln“; verwandt mit Makel]
[Ma·ku·la'tur]
[Makulaturen]