[ - Collapse All ]
Maltase  

Mal|ta|se die; -, -n <germ.-nlat.>: Enzym, das Malzzucker in Traubenzucker spaltet
Maltase  

n.
<f. 19; unz.> im Verdauungskanal des Menschen u. der Tiere u. in der Hefe vorkommendes Ferment, spaltet Maltose unter Aufnahme von Wasser in zwei Moleküle Glukose [zu engl., frz. malt „Malz“]
[Mal'ta·se]
[Maltasen]