[ - Collapse All ]
managen  

ma|na|gen ['mεnɪd͜ʒn̩]:

1.(ugs.) leiten, zustande bringen, geschickt bewerkstelligen, organisieren.


2.(einen Berufssportler, Künstler o. Ä.) betreuen
managen  

ma|na|gen ['mεnɪd͜ʒn̩] <sw. V.; hat> [engl. to manage = handhaben; leiten < ital. maneggiare="handhaben," zu: mano < lat. manus="Hand]:"

1.(ugs.) handhaben u. bewerkstelligen od. bewältigen; leiten: etw. geschickt m.


2.(jmdn., bes. einen Künstler, einen Berufssportler o. Ä.) geschäftlich betreuen; lancieren (2) : der Fußballspieler wird noch immer von seiner Frau gemanagt.
managen  

ma|na|gen [...nɪd͜ʒn̩] (ugs. für leiten, unternehmen; zustande bringen); gemanagt
managen  


1. abwickeln, bewältigen, durchführen, fertigbekommen, fertigbringen, meistern, organisieren, schaffen, verwirklichen, zustande/zuwege bringen; (ugs.): auf die Reihe bringen/kriegen, deichseln, fertigkriegen, geregelt kriegen, hinbekommen, hinbringen, hinkriegen, packen, schmeißen, über die Bühne bringen; (salopp): schaukeln; (Papierdt.): bewerkstelligen.

2. aufbauen, betreuen, den Weg/die Wege ebnen, fördern, in den Sattel heben/helfen, sponsern, unterstützen, vorwärtsbringen, weiterbringen; (geh.): sich verwenden; (bildungsspr.): favorisieren, protegieren; (ugs.): groß herausbringen, machen; (ugs. scherzh): unter seine Fittiche nehmen; (geh. abwertend): den Steigbügel halten; (Jargon): powern.

[managen]
managen  

ma|na|gen ['mεnɪd̮n̩] <sw. V.; hat> [engl. to manage = handhaben; leiten < ital. maneggiare="handhaben," zu: mano < lat. manus="Hand]:"

1.(ugs.) handhaben u. bewerkstelligen od. bewältigen; leiten: etw. geschickt m.


2.(jmdn., bes. einen Künstler, einen Berufssportler o. Ä.) geschäftlich betreuen; lancieren (2): der Fußballspieler wird noch immer von seiner Frau gemanagt.
managen  

['] [sw. V.; hat] [engl. to manage = handhaben; leiten [ ital. maneggiare= handhaben, zu: mano [ lat. manus= Hand]: 1. (ugs.) handhaben u. bewerkstelligen od. bewältigen; leiten: etw. geschickt m. 2. (jmdn., bes. einen Künstler, einen Berufssportler o.Ä.) geschäftlich betreuen; lancieren (2): der Fußballspieler wird noch immer von seiner Frau gemanagt.
managen  

v.
<['mænidʒən] V.t.; hat gemanagt; umg.> etwas ~ handhaben, zustande bringen, geschickt bewerkstelligen; jmdn. ~ fördern, in den Vordergrund, in die Öffentlichkeit bringen; geschäftlich betreuen; [<engl. manage „verwalten, bewirtschaften, leiten“]
[ma·na·gen]
[manage, managst, managt, managen, managte, managtest, managten, managtet, managest, managet, manag, gemanagt, managend]