[ - Collapse All ]
Manifestation  

Ma|ni|fes|ta|ti|on die; -, -en:

1.das Offenbar-, Sichtbarwerden.


2.(Rechtsw.) Offenlegung, Darlegung; Bekundung.


3.(Med.) das Erkennbarwerden (von latenten Krankheiten, Erbanlagen u. Ä.)
Manifestation  

Ma|ni|fes|ta|ti|on, die; -, -en [spätlat. manifestatio]:
a)das Deutlich-, Sichtbarwerden, Bekundung von etw. Bestimmtem: -en des Geistes, der Volksseele;

b)(Med.) das Manifestwerden (z. B. einer Krankheit);

c)das Manifestieren; öffentliche Bekundung.
Manifestation  

Ma|ni|fes|ta|ti|on, die; -, -en (Offenbarwerden; Rechtsw. Offenlegung; Bekundung; Med. Erkennbarwerden [von Krankheiten]; regional und schweiz. für politische Kundgebung)
Manifestation  

Ma|ni|fes|ta|ti|on, die; -, -en [spätlat. manifestatio]:
a)das Deutlich-, Sichtbarwerden, Bekundung von etw. Bestimmtem: -en des Geistes, der Volksseele;

b)(Med.) das Manifestwerden (z. B. einer Krankheit);

c)das Manifestieren; öffentliche Bekundung.
Manifestation  

n.
Ma·ni·fes·ta·ti'on <f. 20> Sichtbarmachung, Offenbarung, das Offenbarwerden; Kundgebung, (öffentl.) Erklärung
[Ma·ni·fe·sta·ti'on,]
[Manifestationen]