[ - Collapse All ]
Maniok  

Ma|ni|ọk der; -s, -s <indian.-span.-fr.>: tropische Kulturpflanze, aus deren Wurzelknollen die ↑ Tapioka gewonnen wird
Maniok  

Ma|ni|ọk, der; -s, -s [frz. manioc < span. mandioca < Tupi (südamerik. Indianerspr.) mandioca, manioca]: (zu den Wolfsmilchgewächsen gehörende, in den Tropen angebaute) Pflanze, deren stärkereiche Wurzelknollen als Kartoffelersatz dienen.
Maniok  

Ma|ni|ọk, der; -s, -s <indian.-franz.> (eine tropische Nutzpflanze)
Maniok  

Ma|ni|ọk, der; -s, -s [frz. manioc < span. mandioca < Tupi (südamerik. Indianerspr.) mandioca, manioca]: (zu den Wolfsmilchgewächsen gehörende, in den Tropen angebaute) Pflanze, deren stärkereiche Wurzelknollen als Kartoffelersatz dienen.
Maniok  

n.
<m. 1; unz.> Gattung südamerik. Wolfsmilchgewächse, deren blausäurehaltige Wurzelknollen durch Kochen, Rösten od. Trocknen genießbar gemacht werden: Manihot utilissima u. M. dulcia; oV Manihot; Sy Kassave [<span. mandioca]
[Ma·ni'ok]
[Manioks]