[ - Collapse All ]
Manipel  

Ma|ni|pel der; -s, - <lat.>:

1.(hist.) Unterabteilung der römischen ↑ Kohorte.


2.(auch: die; -, -n) am linken Unterarm getragenes gesticktes Band des katholischen Messgewandes
Manipel  

Ma|ni|pel, der; -s, - <lat.> (Teil der röm. Kohorte)

Ma|ni|pel, der; -s, -, auch die; -, -n (Teil der kath. Priestergewandung)
Manipel  

n.
<m. 5> Unterabteilung, dritter Teil der röm. Kohorte [<lat. manipulus „Handvoll“]
[Ma'ni·pel1]

n.
<f. 21; kath. Kirche> zum Messgewand gehörendes, breites, über dem linken Unterarm getragenes Schmuckband [<ital. manipolo „Armbinde“]
[Ma'ni·pel2]