[ - Collapse All ]
manipulieren  

ma|ni|pu|lie|ren:

1.Menschen bewusst u. gezielt beeinflussen od. lenken.


2.Informationen verfälschen od. bewusst ungenau wiedergeben.


3.a)(veraltet) etwas handhaben, betasten, sich an etwas zu schaffen machen;

b)etwas geschickt handhaben, kunstgerecht damit umgehen.



4.mit etwas hantieren; manipulierte Währung: (Bankw.) staatlich gesteuerte Währung, bei der die ausgegebene Geldmenge nach den jeweiligen wirtschaftlichen Erfordernissen reguliert wird u. an keine Deckung durch Gold, Silber u. a. gebunden ist
manipulieren  

ma|ni|pu|lie|ren <sw. V.; hat> [frz. manipuler = handhaben, zu: manipule, ↑ Manipulation ]:

1.(bildungsspr.) durch bewusste Beeinflussung in eine bestimmte Richtung lenken, drängen: die Öffentlichkeit m.; eine manipulierende Werbung.


2.(bildungsspr.) Manipulationen (2) bei etw. anwenden: die Zusammensetzung eines Gremiums m.; manipulierte Währung (staatlich gesteuerte Währung, bei der die ausgegebene Geldmenge an keine Deckung durch Gold, Silber o. Ä. gebunden ist).


3. (bildungsspr.) a)geschickt handhaben, mit etw. kunstgerecht umgehen: eine Handgranate vorsichtig m.;

b)bestimmte Handgriffe an jmdm., etw. ausführen, hantieren: an dem Schloss ist manipuliert worden;

c)mit bestimmten Handgriffen an eine bestimmte Stelle bringen.



4.(Kaufmannsspr.) eine Ware an die Bedürfnisse des Verbrauchers durch Sortieren, Auszeichnen, Mischen, Veredeln (z. B. bei Tabak) o. Ä. anpassen.
manipulieren  


1. anpolitisieren, beeinflussen, bekehren, einer Gehirnwäsche unterziehen, Einfluss ausüben/nehmen, einreden, einwirken, lenken, steuern, überreden, zureden; (bildungsspr.): suggerieren; (ugs.): bearbeiten; (salopp): einwickeln; (bildungsspr. abwertend): korrumpieren; (bes. Politik abwertend): indoktrinieren.

2. entstellen, [ver]fälschen, verfremden, verkehren, verschleiern; (ugs. abwertend): verdrehen.

3. geschickt handhaben, kunstgerecht hantieren/umgehen.

[manipulieren]
[Manipulierens, manipuliere, manipulierst, manipuliert, manipulierte, manipuliertest, manipulierten, manipuliertet, manipulierest, manipulieret, manipulier, manipulierend]
manipulieren  

ma|ni|pu|lie|ren <sw. V.; hat> [frz. manipuler = handhaben, zu: manipule, ↑ Manipulation]:

1.(bildungsspr.) durch bewusste Beeinflussung in eine bestimmte Richtung lenken, drängen: die Öffentlichkeit m.; eine manipulierende Werbung.


2.(bildungsspr.) Manipulationen (2) bei etw. anwenden: die Zusammensetzung eines Gremiums m.; manipulierte Währung (staatlich gesteuerte Währung, bei der die ausgegebene Geldmenge an keine Deckung durch Gold, Silber o. Ä. gebunden ist).


3. (bildungsspr.)
a)geschickt handhaben, mit etw. kunstgerecht umgehen: eine Handgranate vorsichtig m.;

b)bestimmte Handgriffe an jmdm., etw. ausführen, hantieren: an dem Schloss ist manipuliert worden;

c)mit bestimmten Handgriffen an eine bestimmte Stelle bringen.



4.(Kaufmannsspr.) eine Ware an die Bedürfnisse des Verbrauchers durch Sortieren, Auszeichnen, Mischen, Veredeln (z. B. bei Tabak) o. Ä. anpassen.
manipulieren  

[sw. V.; hat] [frz. manipuler= handhaben, zu: manipule, Manipulation]: 1. (bildungsspr.) durch bewusste Beeinflussung in eine bestimmte Richtung lenken, drängen: die Öffentlichkeit m.; eine manipulierende Werbung. 2. (bildungsspr.) Manipulationen (2) bei etw. anwenden: die Zusammensetzung eines Gremiums m.; manipulierte Währung (staatlich gesteuerte Währung, bei der die ausgegebene Geldmenge an keine Deckung durch Gold, Silber o.Ä. gebunden ist). 3. (bildungsspr.) a) geschickt handhaben, mit etw. kunstgerecht umgehen: eine Handgranate vorsichtig m.; b) bestimmte Handgriffe an jmdm., etw. ausführen, hantieren: an dem Schloss ist manipuliert worden; c) mit bestimmten Handgriffen an eine bestimmte Stelle bringen. 4. (Kaufmannsspr.) eine Ware an die Bedürfnisse des Verbrauchers durch Sortieren, Auszeichnen, Mischen, Veredeln (z.B. bei Tabak) o.Ä. anpassen.
manipulieren  

manipulieren, verdecken, verheimlichen, verschleiern, vertuschen, zudecken
[verdecken, verheimlichen, verschleiern, vertuschen, zudecken]
manipulieren  

n.
<V.; hat>
1 <V.i.> (geschickte) Handgriffe tun; Kunstgriffe anwenden; mit etwas ~ mit etwas hantieren;
2 <V.t.> Felle ~ zurichten, färben u. sortieren; jmdn. ~ jmds. Verhalten steuern, jmdn. beeinflussen;
[ma·ni·pu'lie·ren]
[manipulierens, manipuliere, manipulierst, manipuliert, manipulieren, manipulierte, manipuliertest, manipulierten, manipuliertet, manipulierest, manipulieret, manipulier, manipuliert, manipulierend]