[ - Collapse All ]
Mansarde  

Man|sạr|de die; -, -n <fr.; nach dem franz. Baumeister J. Hardouin-Mansart, 1646-1708>:

1.für Wohnzwecke ausgebautes Dachgeschoss, -zimmer.


2.mit Heißluft beheizte Vorrichtung zum Trocknen bedruckter Gewebe (in der Stoffdruckerei)
Mansarde  

Man|sạr|de, die; -, -n [frz. mansarde, nach dem frz. Baumeister J. Hardouin-Mansart (1646-1708)]: Raum im ausgebauten Dachgeschoss [mit schräger, vom Dach gebildeter Wand].
Mansarde  

Man|sạr|de, die; -, -n (Dachgeschoss, -zimmer)
Mansarde  

Dachwohnung, Dachzimmer; (regional, bes. ostmd., nordd.): Bodenkammer, (landsch.): Dachstube.
[Mansarde]
[Mansarden]
Mansarde  

Man|sạr|de, die; -, -n [frz. mansarde, nach dem frz. Baumeister J. Hardouin-Mansart (1646-1708)]: Raum im ausgebauten Dachgeschoss [mit schräger, vom Dach gebildeter Wand].
Mansarde  

n.
<f. 19> Zimmer im Dachstuhl; Sy Mansardenzimmer [nach dem frz. Architekten F. Mansard]
[Man'sar·de]
[Mansarden]