[ - Collapse All ]
manschen  

mạn|schen <sw. V.; hat> [nasalierte Form von ↑ matschen ] (ugs.): in einer breiigen Masse herumwühlen, matschen: mansch nicht so im Essen!
manschen  

mạn|schen (ugs. für mischen; im Wasser planschen); du manschst
manschen  

mạn|schen <sw. V.; hat> [nasalierte Form von ↑ matschen] (ugs.): in einer breiigen Masse herumwühlen, matschen: mansch nicht so im Essen!
manschen  

[sw. V.; hat] [nasalierte Form von matschen] (ugs.): in einer breiigen Masse herumwühlen, matschen: mansch nicht so im Essen!
manschen  

manschen (umgangssprachlich), schmanten (umgangssprachlich), schmieren
[schmanten, schmieren]
manschen  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.; umg.> zu einem dickflüssigen Brei vermischen
2 <V.i.> mit Flüssigkeit arbeiten, spielen; im, mit Wasser ~ [lautmalend]
['man·schen]
[mansche, manschst, manscht, manschen, manschte, manschtest, manschten, manschtet, manschest, manschet, mansch, gemanscht, manschend]