[ - Collapse All ]
Marc  

Marc [ma:r] der; -s <fr.>: starker Branntwein aus den Rückständen der Weintrauben beim Keltern
Marc  

Marc [frz.: mar:], der; -s [frz.: ma:r; frz. marc (de raisin), zu: marcher = mit den Füßen treten, ↑ marschieren ]: starker Branntwein aus den Rückständen der Trauben beim Keltern.
Marc  

Mạrc (dt. Maler u. Grafiker)

Mạrc (m. Vorn.)
Marc  

Marc [frz.: mar:], der; -s [frz.: ma:r; frz. marc (de raisin), zu: marcher = mit den Füßen treten, ↑ marschieren]: starker Branntwein aus den Rückständen der Trauben beim Keltern.
Marc  

n.
<[ma:r] m. 6; unz.> starker Branntwein, der aus den Rückständen gekelterter Trauben gewonnen wird; ~ de Champagne [zu frz. marcher „(mit den Füßen) treten“]
[Marc]