[ - Collapse All ]
Marder  

Mạr|der, der; -s, - [mhd. marder, ahd. mard(ar); H. u.]: kleineres, gewandt kletterndes Raubtier mit lang gestrecktem Körper, kurzen Beinen, langem Schwanz u. dichtem, feinem Fell, das sein Revier mit einem oft übel riechenden Sekret markiert.
Marder  

Mạr|der, der; -s, -
Marder  

Mạr|der, der; -s, - [mhd. marder, ahd. mard(ar); H. u.]: kleineres, gewandt kletterndes Raubtier mit lang gestrecktem Körper, kurzen Beinen, langem Schwanz u. dichtem, feinem Fell, das sein Revier mit einem oft übel riechenden Sekret markiert.
Marder  

n.
<m. 3> Raubtier mit lang gestrecktem Körper, kurzen Beinen u. dichtem, feinen, als Pelzwerk begehrtem Fell: Mustelidae; <fig.> Dieb (Auto~) [vielleicht <ahd. mardar <mlat. martus Tabuname zu lit. marti „Braut“ u. lat. maritus „Gatte“ (Kluge, Etymolog. Wörterbuch)]
['Mar·der]
[Marders, Mardern]