[ - Collapse All ]
Marge  

Mar|ge ['marʒə] die; -, -n <lat.-fr.>:

1.Abstand, Spielraum, Spanne.


2.(Wirtsch.) Unterschied zwischen Selbstkosten u. Verkaufspreisen; Handelsspanne.


3.(Wirtsch.) Preisunterschied für dieselbe Ware od. dasselbe Wertpapier an verschiedenen Orten.


4.(Wirtsch.) Abstand zwischen Ausgabekurs u. Tageskurs eines Wertpapiers.


5.(Wirtsch.) Bareinzahlung bei Wertpapierkäufen auf Kredit, die an verschiedenen Börsen zur Sicherung der Forderungen aus Termingeschäften zu hinterlegen ist.


6.Risikospanne; Unterschied zwischen dem Wert eines Pfandes u. dem darauf gewährten Vorschuss
Marge  

Mar|ge ['marʒə], die; -, -n [frz. marge = Rand, Spielraum < lat. margo="Rand]:"

1.Unterschied, Spielraum, Spanne.


2.(Wirtsch.) a)Differenz zwischen Selbstkosten u. Verkaufspreis; Handelsspanne;

b)Differenz zwischen den Preisen für die gleiche Ware an verschiedenen Orten;

c)Differenz zwischen Ausgabekurs u. Tageskurs eines Wertpapiers;

d)Bareinzahlung beim Kauf von Wertpapieren auf Kredit, die an verschiedenen Börsen zur Sicherung der Forderungen aus Termingeschäften zu hinterlegen ist;

e)Differenz zwischen dem Wert eines Pfandes u. dem darauf gewährten Vorschuss.

Marge  

Mạr|ge [...ʒə], die; -, -n <franz.> (Abstand, Spielraum; Wirtsch. Spanne zwischen zwei Preisen, Handelsspanne)
Marge  

Mar|ge ['marʒə], die; -, -n [frz. marge = Rand, Spielraum < lat. margo="Rand]:"

1.Unterschied, Spielraum, Spanne.


2.(Wirtsch.)
a)Differenz zwischen Selbstkosten u. Verkaufspreis; Handelsspanne;

b)Differenz zwischen den Preisen für die gleiche Ware an verschiedenen Orten;

c)Differenz zwischen Ausgabekurs u. Tageskurs eines Wertpapiers;

d)Bareinzahlung beim Kauf von Wertpapieren auf Kredit, die an verschiedenen Börsen zur Sicherung der Forderungen aus Termingeschäften zu hinterlegen ist;

e)Differenz zwischen dem Wert eines Pfandes u. dem darauf gewährten Vorschuss.

Marge  

['], die; -, -n [frz. marge= Rand, Spielraum [ lat. margo= Rand]: 1. Unterschied, Spielraum, Spanne. 2. (Wirtsch.) a) Differenz zwischen Selbstkosten u. Verkaufspreis; Handelsspanne; b) Differenz zwischen den Preisen für die gleiche Ware an verschiedenen Orten; c) Differenz zwischen Ausgabekurs u. Tageskurs eines Wertpapiers; d) Bareinzahlung beim Kauf von Wertpapieren auf Kredit, die an verschiedenen Börsen zur Sicherung der Forderungen aus Termingeschäften zu hinterlegen ist; e) Differenz zwischen dem Wert eines Pfandes u. dem darauf gewährten Vorschuss.
Marge  

n.
<[-ʒə] f. 19> Abstand, Unterschied, Spielraum; <Kaufmannsspr.> Preis-, Verdienstspanne [frz. <lat. margo „Rand“; Mark2]
['Mar·ge]
[Margen]