[ - Collapse All ]
Marihuana  

Ma|ri|hu|a|na das; -s <mex.-span.>: aus getrockneten Blättern, Stängeln u. Blüten des indischen Hanfs hergestelltes Rauschgift
Marihuana  

Ma|ri|hu|a|na, das; -s [span. marihuana, wohl zusgez. aus den w. Vorn. María u. Juana]: aus getrockneten, zerriebenen Blättern, Stängeln u. Blüten des in Mexiko angebauten indischen Hanfs gewonnenes, im Aussehen einem fein geschnittenen, grünlichen Tabak ähnliches Rauschgift: M. rauchen.
Marihuana  

Ma|ri|hu|a|na, das; -s <mexik.; aus den Vornamen María u. Juana ['xu̯a:na = Johanna]> (ein Rauschgift)
Marihuana  

Kif; (verhüll.): Lady Mary Jane; (Jargon): Dope, Gras[s], Pot, Shit; (Jargon verhüll.): Heu, Mary Jane.
[Marihuana]
Marihuana  

Ma|ri|hu|a|na, das; -s [span. marihuana, wohl zusgez. aus den w. Vorn. María u. Juana]: aus getrockneten, zerriebenen Blättern, Stängeln u. Blüten des in Mexiko angebauten indischen Hanfs gewonnenes, im Aussehen einem fein geschnittenen, grünlichen Tabak ähnliches Rauschgift: M. rauchen.
Marihuana  

n.
<[---'--]> Ma·ri·hu'a·na <n. 15; unz.> aus dem Harz einer in Mexiko heimischen Hanfart (Cannabis sativa) gewonnenes Rauschgift; Sy Pot <umg.> [amerik.-span., auch mariguana, marijuana; Ursprung unbekannt, evtl. aus den beiden weibl. span. Vornamen Maria und Juana gebildet]
[Ma·ri·hua·na]