[ - Collapse All ]
Marke  

Mạr|ke, die; -, -n [frz. marque = (Kenn)zeichen, zu: marquer, ↑ markieren ]:

1.a)kurz für ↑ Erkennungsmarke ;

b)kurz für ↑ Dienstmarke ;

c)kurz für ↑ Garderobenmarke ;

d)kurz für ↑ Lebensmittelmarke ;

e)kurz für ↑ Beitragsmarke ;

f)kurz für ↑ Briefmarke .



2.a) unter einem bestimmten Namen, Warenzeichen hergestellte Warensorte: eine bekannte M.; diese Zigarette ist nicht meine M.;

*M. Eigenbau (ugs.; etw. selbst Gebautes, selbst Konstruiertes): Feuerwerkskörper M. Eigenbau;

b)(salopp) seltsamer Mensch: eine komische M.; du bist [mir] vielleicht eine M.! (du benimmst dich aber ungewöhnlich, hast ja seltsame Ansichten).



3. an einer bestimmten Stelle [als Messpunkt] angebrachtes Zeichen, angebrachte Markierung [für einen erreichten Wert]: am Pfeiler ist die M. vom letzten Hochwasser zu sehen; sie hat die alte M. (den bisherigen Rekord) um 12 Zentimeter überboten.
Marke  

Mạr|ke, die; -, -n (Zeichen; Handels-, Waren-, Wertzeichen)
Marke  


1. a) Bon, Chip, Fiche, Jeton, Münze.

b) Briefmarke, Freimarke, Wertzeichen; (Postw.): Postwertzeichen.

2. Fabrikat, Firmenzeichen, Handelsmarke, Hersteller, Label, Logo, Marke, Markenzeichen, Schutzmarke, Signet, Typ, Warenzeichen; (Wirtsch.): Brand.

3. Erkennungszeichen, Markierung, Merkmal, Zeichen; (bildungsspr.): Signum.

[Marke]
[Marken]
Marke  

Betriebswirtschaft
Sonstige Begriffe
Marke  

Mạr|ke, die; -, -n [frz. marque = (Kenn)zeichen, zu: marquer, ↑ markieren]:

1.
a)kurz für ↑ Erkennungsmarke;

b)kurz für ↑ Dienstmarke;

c)kurz für ↑ Garderobenmarke;

d)kurz für ↑ Lebensmittelmarke;

e)kurz für ↑ Beitragsmarke;

f)kurz für ↑ Briefmarke.



2.
a) unter einem bestimmten Namen, Warenzeichen hergestellte Warensorte: eine bekannte M.; diese Zigarette ist nicht meine M.;

*M. Eigenbau (ugs.; etw. selbst Gebautes, selbst Konstruiertes): Feuerwerkskörper M. Eigenbau;

b)(salopp) seltsamer Mensch: eine komische M.; du bist [mir] vielleicht eine M.! (du benimmst dich aber ungewöhnlich, hast ja seltsame Ansichten).



3. an einer bestimmten Stelle [als Messpunkt] angebrachtes Zeichen, angebrachte Markierung [für einen erreichten Wert]: am Pfeiler ist die M. vom letzten Hochwasser zu sehen; sie hat die alte M. (den bisherigen Rekord) um 12 Zentimeter überboten.
Marke  

Marke, Markenname, Markenzeichen, Schutzmarke, Trademark, Warenzeichen
[Markenname, Markenzeichen, Schutzmarke, Trademark, Warenzeichen]
Marke  

n.
<f. 19>
1 Zeichen zur Erkennung od. als Ausweis (Hunde~); Merkzeichen (Grenz~, Land~); Herkunfts-, Schutzzeichen, bes. an Waren, Handelszeichen (Fabrik~); Fabrikat, Sorte; Anrechtsschein, Wertschein od. -münze (Essens~, Garderoben~, Lebensmittel~, Spiel~);<kurz für> Briefmarke (80-Pfennig~)
2 ;welche ~ bevorzugen Sie?; diese ~ führen wir nicht; eine bestimmte ~ rauchen; sein: du bist ja eine ~! <umg.> ein ulkiger Kerl;
3 ;diese Schokolade, dieser Tabak, dieser Weinbrand ist eine gute, teure, bekannte ~
4 ;eine ~ auf den Brief kleben; die ~n für die Garderobe [<mhd. marc „Zeichen“, engl. mark]
['Mar·ke]
[Marken]