[ - Collapse All ]
Marseillaise  

Mar|seil|lai|se [...sε'jε:z(ə)] die; - <nach der franz. Stadt Marseille>: französische Nationalhymne (1792 entstandenes Marschlied der Französischen Revolution)
Marseillaise  

Mar|seil|lai|se [marsε'jε:zə, frz.: ...'jε:z], die; - [frz. Marseillaise; das Lied wurde zuerst von Revolutionären aus Marseille gesungen, die 1792 zu einem Fest nach Paris gekommen waren]: französische Nationalhymne.
Marseillaise  

Mar|seil|lai|se [...sε'jε:zə], die; - (franz. Revolutionslied, dann Nationalhymne)
Marseillaise  

Mar|seil|lai|se [marsε'jε:zə, frz.: ...'jε:z], die; - [frz. Marseillaise; das Lied wurde zuerst von Revolutionären aus Marseille gesungen, die 1792 zu einem Fest nach Paris gekommen waren]: französische Nationalhymne.
Marseillaise  

[':, frz.: ...':], die; - [frz. Marseillaise; das Lied wurde zuerst von Revolutionären aus Marseille gesungen, die 1792 zu einem Fest nach Paris gekommen waren]: französische Nationalhymne.
Marseillaise  

n.
<[marsɛ'jɛ:z(ə)] f. 19; unz.; urspr.> von einem Marseiller Freiwilligenbataillon beim Einzug in Paris gesungenes Revolutionslied; <danach> französ. Nationalhymne
[Mar·seil·lai·se]