[ - Collapse All ]
Marterpfahl  

Mạr|ter|pfahl, der: (früher bei nordamerikanischen Indianern üblicher) hölzerner Pfahl, an den Gefangene gebunden [u. an dem sie gefoltert] wurden: am M. sterben.
Marterpfahl  

Mạr|ter|pfahl
Marterpfahl  

Mạr|ter|pfahl, der: (früher bei nordamerikanischen Indianern üblicher) hölzerner Pfahl, an den Gefangene gebunden [u. an dem sie gefoltert] wurden: am M. sterben.
Marterpfahl  

n.
<m. 1u; früher bei den nordamerikan. Indianern> Pfahl, an dem ein gefangener Feind festgebunden u. gefoltert wurde
['Mar·ter·pfahl]
[Marterpfahles, Marterpfahls, Marterpfahle, Marterpfähle, Marterpfählen]