[ - Collapse All ]
maskieren  

mas|kie|ren <it.-fr.>:

1.verkleiden, eine Maske umbinden.


2.verdecken, verbergen.


3.(Gastr.) angerichtete Speisen mit einer Soße, Glasur o. Ä. überziehen
maskieren  

mas|kie|ren <sw. V.; hat> [frz. masquer, zu: masque, ↑ Maske ]:

1.a)das Gesicht [mit einer Maske] verändern od. unkenntlich machen: ein maskierter Bankräuber;

b)(landsch.) kostümieren (a) : die Kinder waren als Indianer maskiert.



2.hinter etw. verbergen; verdecken, tarnen: seine Schwäche mit forschem Auftreten m.


3.(Kochk.) eine Speise mit einer Soße, Glasur o. Ä. überziehen.


4.(Fot.) Farb- und Tonwerte mithilfe einer Maske (5 b) korrigieren.
maskieren  

mas|kie|ren <franz.> ([mit einer Maske] unkenntlich machen; verkleiden; verbergen); sich maskieren
maskieren  


1. a) das Gesicht verbergen/verdecken/verstecken, eine Maske anlegen.

b) ein Kostüm anziehen, verkleiden, kostümieren, vermummen.

2. verbergen, verdecken, verhüllen, tarnen.

[maskieren]
[maskiere, maskierst, maskiert, maskierte, maskiertest, maskierten, maskiertet, maskierest, maskieret, maskier, maskierend]
maskieren  

mas|kie|ren <sw. V.; hat> [frz. masquer, zu: masque, ↑ Maske]:

1.
a)das Gesicht [mit einer Maske] verändern od. unkenntlich machen: ein maskierter Bankräuber;

b)(landsch.) kostümieren (a): die Kinder waren als Indianer maskiert.



2.hinter etw. verbergen; verdecken, tarnen: seine Schwäche mit forschem Auftreten m.


3.(Kochk.) eine Speise mit einer Soße, Glasur o. Ä. überziehen.


4.(Fot.) Farb- und Tonwerte mithilfe einer Maske (5 b) korrigieren.
maskieren  

[sw.V.; hat] [frz. masquer, zu: masque, Maske]: 1. a) das Gesicht [mit einer Maske] verändern od. unkenntlich machen: ein maskierter Bankräuber; b) (landsch.) kostümieren (a): die Kinder waren als Indianer maskiert. 2. hinter etw. verbergen; verdecken, tarnen: seine Schwäche mit forschem Auftreten m. 3. (Kochk.) eine Speise mit einer Soße, Glasur o.Ä. überziehen. 4. (Fot.) Farb- und Tonwerte mithilfe einer Maske (5 b) korrigieren.
maskieren  

maskieren, unkenntlich machen, verbergen
[unkenntlich machen, verbergen]
maskieren  

v.
<V.t.; hat> jmdn. od. sich ~ mit einem Maskenkostüm verkleiden, sich eine Larve aufsetzen; <fig.>verbergen, verdecken, bemänteln; <Mil.> tarnen; <Chem.> die Reaktion eines Stoffes durch Zugabe eines anderen Stoffes verhindern, z.B. Metallionen in einen Metallkomplex mithilfe eines Komplexbildners überführen; eine Speise ~ mit Tunke, Eierschnee o.Ä. bedecken; ich werde mich als Spanierin, als Teufel ~
[mas'kie·ren]
[maskiere, maskierst, maskiert, maskieren, maskierte, maskiertest, maskierten, maskiertet, maskierest, maskieret, maskier, maskiert, maskierend]