[ - Collapse All ]
Masseschulden  

Mạs|se|schul|den Plur. (Wirtsch.)
Masseschulden  

n.
<Pl.> Schulden, die aus Rechtsgeschäften od. Handlungen des Konkursverwalters entstehen
['Mas·se·schul·den]
[Masseschuldens]