[ - Collapse All ]
Materialisation  

Ma|te|ri|a|li|sa|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>:

1.(Phys.) Umwandlung von [Strahlungs]energie in materielle Teilchen mit Ruhemasse.


2.(Psychol.) Bildung körperhafter Gebilde in Abhängigkeit von einem 1Medium (4)
Materialisation  

Ma|te|ri|a|li|sa|ti|on, die; -, -en [zu ↑ materialisieren ]:

1.(Physik) Umwandlung von Strahlungs- od. Bewegungsenergie in materielle Teilchen.


2.(Parapsych.) Bildung einer körperhaften Erscheinung durch Vermittlung eines spiritistischen Mediums.
Materialisation  

Ma|te|ri|a|li|sa|ti|on, die; -, -en (Verkörperung, Verstofflichung; Physik Umwandlung von Energie in materielle Teilchen; Parapsychologie Entwicklung körperhafter Gebilde in Abhängigkeit von einem Medium)
Materialisation  

Ma|te|ri|a|li|sa|ti|on, die; -, -en [zu ↑ materialisieren]:

1.(Physik) Umwandlung von Strahlungs- od. Bewegungsenergie in materielle Teilchen.


2.(Parapsych.) Bildung einer körperhaften Erscheinung durch Vermittlung eines spiritistischen Mediums.
Materialisation  

n.
Ma·te·ri·a·li·sa·ti'on <f. 20> Verstofflichung, Verkörperung; Umwandlung energiereicher Strahlung in Materie; <Okk.> angeblich körperl. Erscheinung von Geistern
[Ma·te·ria·li·sa·ti'on,]
[Materialisationen]