[ - Collapse All ]
materialisieren  

ma|te|ri|a|li|sie|ren: verstofflichen, verwirklichen
materialisieren  

ma|te|ri|a|li|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. (Physik) a)eine Materialisation (1) bewirken;

b)<m. + sich> (von Strahlungs- od. Bewegungsenergie) sich in materielle Teilchen umwandeln.



2. (Parapsych.) a)eine Materialisation (2) bewirken;

b)<m. + sich> in einer Materialisation (2) in Erscheinung treten: sie glaubte wirklich, der Geist ihrer Mutter habe sich materialisiert.

materialisieren  

ma|te|ri|a|li|sie|ren
materialisieren  

ma|te|ri|a|li|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. (Physik)
a)eine Materialisation (1) bewirken;

b)<m. + sich> (von Strahlungs- od. Bewegungsenergie) sich in materielle Teilchen umwandeln.



2. (Parapsych.)
a)eine Materialisation (2) bewirken;

b)<m. + sich> in einer Materialisation (2) in Erscheinung treten: sie glaubte wirklich, der Geist ihrer Mutter habe sich materialisiert.

materialisieren  

[sw. V.; hat]: 1. (Physik) a) eine Materialisation (1) bewirken; b) [m. + sich] (von Strahlungs- od. Bewegungsenergie) sich in materielle Teilchen umwandeln. 2. (Parapsych.) a) eine Materialisation (2) bewirken; b) [m. + sich] in einer Materialisation (2) in Erscheinung treten: sie glaubte wirklich, der Geist ihrer Mutter habe sich materialisiert.
materialisieren  

v.
ma·te·ri·a·li'sie·ren <V.t.; hat> stofflich, körperlich machen
[ma·te·ria·li'sie·ren,]
[materialisiere, materialisierst, materialisiert, materialisieren, materialisierte, materialisiertest, materialisierten, materialisiertet, materialisierest, materialisieret, materialisier, materialisiert, materialisierend]