[ - Collapse All ]
Matrixorganisation  

Ma|t|rix|or|ga|ni|sa|ti|on die; -, -en <lat.; gr.-lat.>: Strukturform, bei der sich eine nach Fachabteilungen gegliederte u. eine nach Objekten bzw. Projekten gegliederte Organisation überlappen (in der betrieblichen Organisationslehre)
Matrixorganisation  

n.
<f. 20; Wirtsch.> unternehmerische Organisationsstruktur, bei der ein Handlungskomplex in mehrere gleichberechtigte, entscheidungskompetente Bereiche aufgeteilt wird, um einseitige Entscheidungen zu vermeiden

Die Buchstabenfolge ma·tr… kann in Fremdwörtern auch mat·r… getrennt werden.
['Ma·trix·or·ga·ni·sa·ti·on]
[Matrixorganisationen]