[ - Collapse All ]
Matrize  

Ma|t|rị|ze die; -, -n <lat.-fr.>:

1.(Druckw.) a)bei der Setzmaschine die in einem Metallkörper befindliche Hohlform zum Erzeugen der Druckbuchstaben;

b)die von einem Druckstock zur Anfertigung eines ↑ Galvanos hergestellte [Wachs]form.



2.bei der Formung eines Werkstücks derjenige Teil des Werkzeugs, in dessen Hohlform der Stempel eindringt
Matrize  

Ma|tri|ze, die; -, -n [frz. matrice, eigtl. = Gebärmutter < spätlat. matrix, ↑ Matrix ]:

1.(Druckw.) a)(in der Schriftgießerei verwendete) Form aus Metall mit seitenverkehrt eingeprägten Buchstaben, die die Lettern liefert;

b)in Pappe, Wachs, Blei od. anderem Werkstoff geprägte Abformung eines Schriftsatzes od. Bildes zur Herstellung einer Druckplatte;

c)Folie, bes. gewachstes Blatt zur Herstellung von Vervielfältigungen.



2.(Technik) a)unterer Teil einer Pressform, in dessen Hohlform ein Werkstoff mit einer Patrize hineingedrückt wird;

b)negative Form zum Pressen von Schallplatten.

Matrize  

Ma|t|rị|ze, die; -, -n <franz.> (Druckw. Hohlform bei der Setzmaschine [zur Aufnahme der Patrize]; die von einem Druckstock zur Anfertigung eines Galvanos hergestellte [Wachs]form)
Matrize  

Ma|tri|ze, die; -, -n [frz. matrice, eigtl. = Gebärmutter < spätlat. matrix, ↑ Matrix]:

1.(Druckw.)
a)(in der Schriftgießerei verwendete) Form aus Metall mit seitenverkehrt eingeprägten Buchstaben, die die Lettern liefert;

b)in Pappe, Wachs, Blei od. anderem Werkstoff geprägte Abformung eines Schriftsatzes od. Bildes zur Herstellung einer Druckplatte;

c)Folie, bes. gewachstes Blatt zur Herstellung von Vervielfältigungen.



2.(Technik)
a)unterer Teil einer Pressform, in dessen Hohlform ein Werkstoff mit einer Patrize hineingedrückt wird;

b)negative Form zum Pressen von Schallplatten.

Matrize  

n.
<f. 19; Typ.> Metallform mit dem eingeprägten Schriftzeichen od. Bild; in Wachs, Metall od. Spezialpappe geprägtes Abbild eines Schriftsatzes od. Druckbildes zur Herstellung von Galvanos; Sy Mater; Ggs Patrize; gewachstes Papierblatt zum Vervielfältigen von Zeichnungen u. (Maschinen-)Schrift; die negative Form bei der Herstellung von Schallplatten; <Math.> = Matrix [Matrix]

Die Buchstabenfolge ma·tr… kann in Fremdwörtern auch mat·r… getrennt werden.
[Ma'tri·ze]
[Matrizen]