[ - Collapse All ]
Mauerhaken  

Mau|er|ha|ken
Mauerhaken  

n.
<m. 4> Eisenhaken (oft mit Ring od. Öse), der in die Mauer od. (beim Bergsteigen) in den Felsen geschlagen wird, zum Befestigen von Leisten o.Ä. bzw. des Seils
['Mau·er·ha·ken]
[Mauerhakens]