[ - Collapse All ]
Maulkorb  

Maul|korb, der: aus schmalen Riemen netzartig geflochtenes korbähnliches Gebilde, das bes. Hunden vors Maul gebunden wird, damit sie nicht beißen können: jmdm. einen M. anlegen (ugs.; jmdm. durch Verbote, Zwangsmaßnahmen die freie Meinungsäußerung unmöglich machen).
Maulkorb  

Maul|korb
Maulkorb  

Maul|korb, der: aus schmalen Riemen netzartig geflochtenes korbähnliches Gebilde, das bes. Hunden vors Maul gebunden wird, damit sie nicht beißen können: jmdm. einen M. anlegen (ugs.; jmdm. durch Verbote, Zwangsmaßnahmen die freie Meinungsäußerung unmöglich machen).
Maulkorb  

Maulkorb (umgangssprachlich), Redeverbot
[Redeverbot]
Maulkorb  

n.
<m. 1u> aus Lederriemchen netzartig geflochtene Haube, die bissigen Hunden, Pferden od. Ochsen übers Maul gebunden wird; Sy Beißkorb; jmdm. einen ~ anlegen <fig.; umg.> das offene Reden verbieten, das Recht zur freien Meinungsäußerung einschränken;
['Maul·korb]
[Maulkorbes, Maulkorbs, Maulkorbe, Maulkörbe, Maulkörben]