[ - Collapse All ]
mediat  

me|di|at <lat.-fr.>: (veraltet) mittelbar
mediat  

me|di|at <Adj.> [frz. médiat, rückgeb. aus: immédiat < (spät)lat. immediatus, ↑ immediat ]:
a)(veraltet) mittelbar;

b)(im Dt. Reich bis 1806) reichsmittelbar.
mediat  

me|di|at <Adj.> [frz. médiat, rückgeb. aus: immédiat < (spät)lat. immediatus, ↑ immediat]:
a)(veraltet) mittelbar;

b)(im Dt. Reich bis 1806) reichsmittelbar.
mediat  

Adj. [frz. m¨¦diat, rückgeb. aus: imm¨¦diat [ (spät)lat. immediatus, immediat]: a) (veraltet) mittelbar; b) (im Dt. Reich bis 1806) reichsmittelbar.
mediat  

adj.
<Adj.> mittelbar; <im alten Dt. Reich> einem Reichsstand u. nicht dem Reich selbst unterstehend (Besitzungen) [<frz. médiat „mittelbar, abhängig“; zu lat. medius „der mittlere“]
[me·di'at]
[mediater, mediate, mediates, mediaten, mediatem]