[ - Collapse All ]
medizinisch-technisch  

me|di|zi|nisch-tẹch|nisch: die Medizin (1) in Verbindung mit der Technik betreffend; medizinisch-technischer Assistent, medizinisch-technische Assistentin: Person, die durch praktisch-wissenschaftliche Arbeit (z. B. im Labor) die Tätigkeit eines Arztes o. Ä. unterstützt (Berufsbez.); Abk.: MTA
[medizinischtechnisch]
medizinisch-technisch  

me|di|zi|nisch-tẹch|nisch <Adj.>: die Medizin in Verbindung mit der Technik betreffend: -e Assistentin, -er Assistent (Person, die durch praktisch-wissenschaftliche Arbeit [z. B. im Labor] die Tätigkeit eines Arztes o. Ä. unterstützt; Berufsbez.; Abk.: MTA).
[medizinischtechnisch]
medizinisch-technisch  

medizinisch-technisch  

me|di|zi|nisch-tẹch|nisch <Adj.>: die Medizin in Verbindung mit der Technik betreffend: -e Assistentin, -er Assistent (Person, die durch praktisch-wissenschaftliche Arbeit [z. B. im Labor] die Tätigkeit eines Arztes o. Ä. unterstützt; Berufsbez.; Abk.: MTA).
[medizinischtechnisch]
medizinisch-technisch  

Adj.: die Medizin in Verbindung mit der Technik betreffend: -e Assistentin (weibliche Person, die durch praktisch-wissenschaftliche Arbeit [z.B. im Labor] die Tätigkeit eines Arztes o.Ä. unterstützt; Berufsbez.; Abk.: MTA).