[ - Collapse All ]
Meduse  

Me|du|se die; -, -n <gr.-lat.; nach der Medusa, einem weiblichen Ungeheuer der griech. Sage>: Qualle
Meduse  

Me|du|se, die; -, -n [nach der Medusa, einem weiblichen Ungeheuer der griech. Sage] (Zool.): Qualle.
Meduse  

Me|du|se, die; -, -n (Zool. Qualle)
Meduse  

Me|du|se, die; -, -n [nach der Medusa, einem weiblichen Ungeheuer der griech. Sage] (Zool.): Qualle.
Meduse  

n.
<f. 19>
1 <unz.; grch. Myth.> weibl. Ungeheuer, dessen Kopf jeden, der ihn anblickt, versteinert
2 <zählb.> Meerestier, das in der Nähe des Meeresbodens von der Strömung getrieben schwimmt; Sy Qualle [<grch. medousa „weibl. Ungeheuer“]
[Me'du·se]
[Medusen]