[ - Collapse All ]
Megilloth  

Me|gil|loth die (Plural) <hebr.; »Rollen«>: Sammelbez. der 5 alttestamentlichen Schriften Hohes Lied, Ruth, Klagelieder, Prediger Salomo, Esther, die an jüdischen Festen verlesen werden
Megilloth  

Me|gil|loth <Pl.> [hebr. mĕḡillôṯ, Pl. von: mĕḡillạh = (Buch)rolle]: die fünf alttestamentlichen Schriften Hohes Lied, Ruth, Klagelieder, Prediger Salomo, Esther, die an jüdischen Festen verlesen werden.
Megilloth  

Me|gil|loth <Pl.> [hebr. mĕḡillôṯ, Pl. von: mĕḡillạh = (Buch)rolle]: die fünf alttestamentlichen Schriften Hohes Lied, Ruth, Klagelieder, Prediger Salomo, Esther, die an jüdischen Festen verlesen werden.
Megilloth  

[Pl.] [hebr. megill?t, Pl. von: megillah= (Buch)rolle]: die fünf alttestamentlichen Schriften Hohes Lied, Ruth, Klagelieder, Prediger Salomo, Esther, die an jüdischen Festen verlesen werden.