[ - Collapse All ]
Mehl  

Mehl, das; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. mel, ahd. melo, eigtl. = Gemahlenes, Zerriebenes, zu 1↑ mahlen ]:

1.pulver-, puderförmiges Nahrungsmittel, das durch Mahlen von Getreidekörnern entstanden ist u. vorwiegend zum Backen verwendet wird: feines M.; das M. klumpt; M. sieben.


2.zu Pulver gemahlener od. zerriebener fester Stoff: Knochenabfälle zu M. verarbeiten.
Mehl  

Mehl, das; -[e]s, Plur. (Sorten:) -e
Mehl  

Mehl, das; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. mel, ahd. melo, eigtl. = Gemahlenes, Zerriebenes, zu 1↑ mahlen]:

1.pulver-, puderförmiges Nahrungsmittel, das durch Mahlen von Getreidekörnern entstanden ist u. vorwiegend zum Backen verwendet wird: feines M.; das M. klumpt; M. sieben.


2.zu Pulver gemahlener od. zerriebener fester Stoff: Knochenabfälle zu M. verarbeiten.
Mehl  

n.
<n. 11> durch Zermahlen von Getreidekörnern entstehendes Pulver zur Herstellung von Brot (Weizen~, Roggen~);<allg.> durch Zermahlen fester Körper entstehendes Pulver (Holz~, Stein~) [<mhd. mel <ahd. melo, ags. melu, engl. meal, schwed., norw. mjöl <germ. *melwa- „klein geriebenes Getreide“; zu idg. *mel- „zerreiben“; mahlen]
[Mehl]
[Mehles, Mehls, Mehle, Mehlen]