[ - Collapse All ]
Mehlschwitze  

Mehl|schwit|ze, die (Kochk.): aus in Butter od. in anderem Fett leicht gebräuntem Mehl bestehende breiige Masse.
Mehlschwitze  

Mehl|schwit|ze (in Fett gebräuntes Mehl)
Mehlschwitze  

(österr.): Einbrenn, Einmach; (südd., österr.): Einbrenne; (Kochk.): Schwitze.
[Mehlschwitze]
[Mehlschwitzen]
Mehlschwitze  

Mehl|schwit|ze, die (Kochk.): aus in Butter od. in anderem Fett leicht gebräuntem Mehl bestehende breiige Masse.
Mehlschwitze  

n.
<f. 19> = Einbrenne
['Mehl·schwit·ze]
[Mehlschwitzen]