[ - Collapse All ]
Melanom  

Me|la|nom das; -s, -e: (Med.) bösartige braune bis schwärzliche, an Haut u. Schleimhäuten auftretende Geschwulst
Melanom  

Me|la|nom, das; -s, -e (Med.): braune bis blauschwarze, bösartige, an Haut u. Schleimhäuten auftretende Geschwulst.
Melanom  

Me|la|nom, das; -s, -e (Med. bösartige Geschwulst an der Haut od. den Schleimhäuten)
Melanom  

Me|la|nom, das; -s, -e (Med.): braune bis blauschwarze, bösartige, an Haut u. Schleimhäuten auftretende Geschwulst.
Melanom  

n.
<n. 11; Med.> dunkle, meist bösartige Geschwulst der Haut oder der Schleimhaut, die von den Pigment bildenden Zellen ausgeht [zu grch. melas „schwarz“]
[Me·la'nom]
[Melanomes, Melanoms, Melanome, Melanomen]