[ - Collapse All ]
Melasse  

Me|lạs|se die; -, -n <lat.-span.-fr.>: bei der Zuckergewinnung anfallender, zähflüssiger brauner Rückstand
Melasse  

Me|lạs|se, die; -, (Arten:) -n [frz. mélasse = Zuckersirup < span. melaza, zu: miel < lat. mel="Honig] (Fachspr.): bei der Zuckergewinnung anfallender, zähflüssiger brauner Rückstand.
Melasse  

Me|lạs|se, die; -, -n <franz.> (Rückstand bei der Zuckergewinnung)
Melasse  

Me|lạs|se, die; -, (Arten:) -n [frz. mélasse = Zuckersirup < span. melaza, zu: miel < lat. mel="Honig] (Fachspr.): bei der Zuckergewinnung anfallender, zähflüssiger brauner Rückstand.
Melasse  

n.
<f. 19> zähflüssiger, brauner Rückstand bei der Zuckergewinnung [<frz. mélasse; zu lat. mel, grch. meli „Honig“]
[Me'las·se]
[Melassen]