[ - Collapse All ]
Melodramatik  

Me|lo|dra|ma|tik die; -: das Theatralische, (übertrieben) Pathetische (in einem Verhalten, in einer Situation)
Melodramatik  

Me|lo|dra|ma|tik, die; - (bildungsspr., meist iron.): das Theatralische, (übertrieben) Pathetische (in einem Verhalten, in einer Situation).
Melodramatik  

Me|lo|dra|ma|tik
Melodramatik  

Me|lo|dra|ma|tik, die; - (bildungsspr., meist iron.): das Theatralische, (übertrieben) Pathetische (in einem Verhalten, in einer Situation).
Melodramatik  

n.
<f.; -; unz.> (übertrieben) leidenschaftliche, gefühlvolle Beschaffenheit; die ~ dieses Theaterstückes ist unerträglich [Melodram]
[Me·lo·dra'ma·tik]
[Melodramatiken]