[ - Collapse All ]
Melopöie  

Me|lo|pö|ie die; - <gr.>:

1.im antiken Griechenland die Kunst, ein ↑ Melos (1) zu verfertigen.


2.(Mus.) Lehre vom Bau der Melodien
Melopöie  

n.
<f. 19; unz. im antiken Griechenland> Herstellung eines Melos, Erfindung musikalischer Weisen; <Mus.>Lehre von der Melodiebildung, Kompositionslehre [<grch. melopoiia „Vertonen von Liedern“; zu melos „Lied“ + poiein „schaffen, machen“]
[Me·lo'pöie]
[Melopöien]