[ - Collapse All ]
Menopause  

Me|no|pau|se die; -, -n <gr.-nlat.>: (Med.) das Aufhören der Monatsblutung in den Wechseljahren der Frau; vgl. Menarche
Menopause  

Me|no|pau|se, die; -, -n [zu griech. mḗn = Monat u. paũsis = Ende] (Med.): das Aufhören der Regelblutung in den Wechseljahren der Frau.
Menopause  

Me|no|pau|se, die; -, -n <griech.> (Med. Aufhören der Regelblutungen im Klimakterium)
Menopause  

Me|no|pau|se, die; -, -n [zu griech. mḗn = Monat u. paũsis = Ende] (Med.): das Aufhören der Regelblutung in den Wechseljahren der Frau.
Menopause  

n.
<f. 19> Aufhören der Menstruation in den Wechseljahren[<grch. men „Monat“ + pauein „aufhören lassen“]
[Me·no'pau·se]
[Menopausen]