[ - Collapse All ]
Menschengedenken  

Mẹn|schen|ge|dẹn|ken: in der Fügung seit M. (seit undenklichen Zeiten; solange jmd. zurückdenken kann): das ist seit M. so [gewesen].
Menschengedenken  

Mẹn|schen|ge|dẹn|ken: in der Fügung seit M. (seit undenklichen Zeiten; solange jmd. zurückdenken kann): das ist seit M. so [gewesen].
Menschengedenken  

n.
<n.; in der Fügung> seit ~ soweit die Überlieferung zurückreicht;
['Men·schen·ge·den·ken]
[Menschengedenkens]