[ - Collapse All ]
Menschensohn  

Mẹn|schen|sohn, der <o. Pl.> [im A. T. urspr. Umschreibung für »Mensch«] (christl. Rel.): Selbstbezeichnung Jesu Christi (die auf seine Menschengestalt, sein menschliches Leiden u. Sterben Bezug nimmt).
Menschensohn  

Mẹn|schen|sohn, der; -[e]s (Selbstbezeichnung Jesu Christi)
Menschensohn  

Mẹn|schen|sohn, der <o. Pl.> [im A. T. urspr. Umschreibung für »Mensch«] (christl. Rel.): Selbstbezeichnung Jesu Christi (die auf seine Menschengestalt, sein menschliches Leiden u. Sterben Bezug nimmt).
Menschensohn  

n.
<m. 1u; unz.> Christus (Selbstbez. Christi)
['Men·schen·sohn]
[Menschensohnes, Menschensohns, Menschensohne, Menschensöhne, Menschensöhnen]