[ - Collapse All ]
Mephisto  

Me|phịs|to der; -[s], -s <nach der Gestalt in Goethes Faust>: jmd., der seine geistige Überlegenheit in zynisch-teuflischer Weise zeigt u. zur Geltung bringt
Mephisto  

Me|phịs|to, der; -[s], -s [nach der Gestalt des Mephisto in Goethes Faust] (bildungsspr.): jmd., der seine geistige Überlegenheit in zynisch-teuflischer Weise zeigt u. zur Geltung bringt.
Mephisto  

Me|phịs|to, Me|phis|to|phe|les (Teufel in Goethes »Faust«)
[Mephistopheles]
Mephisto  

Me|phịs|to, der; -[s], -s [nach der Gestalt des Mephisto in Goethes Faust] (bildungsspr.): jmd., der seine geistige Überlegenheit in zynisch-teuflischer Weise zeigt u. zur Geltung bringt.