[ - Collapse All ]
Meridiankreis  

Me|ri|di|an|kreis der; -es, -e: astronomisches Messinstrument zur Ortsbestimmung von Gestirnen
Meridiankreis  

Me|ri|di|an|kreis, der (Astron.): innerhalb eines Meridians schwenkbares Fernrohr, mit dem der Zeitpunkt, wann ein Gestirn den Meridian durchläuft, festgestellt u. so sein genauer Ort errechnet werden kann.
Meridiankreis  

Me|ri|di|an|kreis (astron. Messinstrument)
Meridiankreis  

Me|ri|di|an|kreis, der (Astron.): innerhalb eines Meridians schwenkbares Fernrohr, mit dem der Zeitpunkt, wann ein Gestirn den Meridian durchläuft, festgestellt u. so sein genauer Ort errechnet werden kann.
Meridiankreis  

n.
<m. 1; Astron.> ein mit fein geteiltem Kreis zum Messen von Sternhöhen im Meridian verbundenes Meridianfernrohr, als Präzisionsinstrument zum Bestimmen von Zeit und Sternörtern
[Me·ri·di'an·kreis]
[Meridiankreises, Meridiankreise, Meridiankreisen]